LAB Zukunft Land

Bautagebuch Leerstand beleben: Hofensemble Langwaden

von 30. Oktober 2018 Keine Kommentare

Bereits 2012 konnten wir in Bensheim-Langwaden eine Scheune mit Anbau durch neue Wohn- und Büroräume wieder mit Leben füllen. Auf dem Grundstück im Ortskern befindet sich außerdem ein dazugehöriges Wohnhaus, das aktuell vom Leerstand betroffen ist. Die Überlegungen der Grundstückseigentümer, das Gebäude als zukünftige Altersresidenz zu nutzen, verwandelt die traditionelle Hofanlage zu einem Ort, an dem wieder mehrere Generationen gemeinsam wohnen. Denn zu der jungen 4-köpfigen Familie, die in der umgebauten Scheune lebt, würden sich die Eltern/ Großeltern gern dazu gesellen.

Dieses Vorhaben greift Inhalte von AktVis (Aktion-gemeinsame Vision) auf; ein Forschungsprojekt, das u.a. Langwaden im Rahmen der Fördermaßnahme „Kommunen Innovativ“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) näher betrachtet. Wie in vielen kleineren Kommunen zeigt sich auch hier der demografische und wirtschaftliche Wandel am leerstehenden und zerfallenden Ortskern, der nun mit den Bürgern und Bürgerinnen, Vertretern aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft (TU Darmstadt und Frauenhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung) analysiert wurde und innovativ entwickelt werden soll.

Am 13.11.2018 wird uns das Projekt vor Ort vorgestellt. Spannend wird sein, wie die mehrdimensionalen Entwicklungsvisionen und individuellen Vorhaben zu realisieren sein können.

https://www.bensheim.de/leben-in-bensheim/bauen-stadtplanung-immobilien/aktuelle-projekte-der-stadtentwicklung/aktvis-langwaden.html